top of page

Wir forschen, wie Recht die Gesellschaft beeinflusst und wie Gesellschaft im Recht Reflexion findet.

Neueste Publikationen

Sehen Sie unsere Publikationen zu den Themen:

  • Cook, K.; Meysen, T. & Byrt, A. (Hrsg.) (2024): Single Parents and Child Support Systems. An International Comparison. New Horizons in Social Policy Series. Cheltenham, UK/Northampton, MA, USA: Edward Elgar.
     

  • Fegert, J.; Meysen, T.; Kindler, H.; Chauviré-Geib, K.; Hoffmann, U. & Schumann, E. (Hrsg.) (2023). Gute Kinderschutzverfahren. Tatsachenwissenschaftliche Grundlagen, rechtlicher Rahmen und Kooperation im familiengerichtlichen Verfahren. Berlin: Springer. (Online)
     

  • Meysen, T.; Paulus, M.; Derr, R. & Kindler, H. (2023) Fallstudie: Sexueller Kindesmissbrauch und die Arbeit der Jugendämter. Geschichten, die zählen. Hrsg. v. Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs.
     

  • Meysen, T. (2023). Expertise: Entscheidungsprozesse und juristische Verantwortlichkeit in der Kinderschutzarbeit des ASD. Band 3: Fachkonzepte und Qualitätssicherung. Erstellt im Auftrag des Deutschen Jugendinstituts e. V. (DJI).

Neueste Publikationen
Bild_Sie.jpg

Beantworten Sie bis zum 3.5.2024 die Online-Befragung im Projekt PräNRW und teilen Sie Ihre Erfahrungen, Einschätzungen und Wünsche hinsichtlich der Prävention sexualisierter Gewalt. Die Teilnahme ist anonym und dauert ca. 10 Minuten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

We go Podcast

Dürfen Eltern ihre Kinder radikalisieren? Wie können Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe darauf reagieren? Was braucht gelungene Präventionsarbeit gegen Extremismus?

Hören Sie die erste Staffel des SOCLES-Podcast, um mehr zu erfahren.

Aktuelle Termine

Online | SWR Aktuell

Für die Ampelkoalitionäre handelt es sich um eine längst überfällige Reform: Das Abstammungsrecht soll geändert werden. Und das sei erst der Anfang. Ist die angekündigte Reform-Orgie tatsächlich geeignet, Recht und Gesetz an die gesellschaftliche Wirklichkeit anzupassen? Darum geht es in SWR Aktuell Kontext.

13.05.2022 | Berlin

Im Rahmen der Abschlussfachtagung zum RaFiK-Projekt geht es um die Vernetzung und Zusammenarbeit von Kinder- und Jugendhilfe sowie Präventions- und Deradikalisierungsarbeit im Kontakt mit religiöser, weltanschaulicher oder verschwörungsbasierter Menschen- und Demokratiefeindlichkeit. Programm

25.01.2022 | Online

Um eine bessere Vorbereitung und Nutzung der vorhandenen Netzwerke und Institutionen zur Prävention und Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in Familien ging es im abschließenden Panel der Fachtagung. 

bottom of page