Unser Lesestoff
Jugendhilfe

Publikationen Jugendhilfe

         Demokratie und Zivilgesellschaft

 

  • Meysen, T.; Brandt, L. A.; Witte, S.; Fakhir, Z.; Kindler, H. (2022): Fachliches Handeln zum Wohl von Kindern und Jugendlichen im Kontakt mit »anderer«, fundamentalistischer und radikaler Religiosität und Weltanschauung. Handlungsempfehlungen aufbauend auf zentralen Erkenntnissen des Projekts »Radikal, fundamentalistisch, anders – Fachkräfte im Kontakt (RaFiK)«. München: Deutsches Jugendinstitut e.V. (DJI). (Broschüre)
     

  • Jäger, M.; Baer, S. & Weilnböck, H., cultures interactive – Verein zur interkulturellen Bildung und Gewaltprävention e. V. (CI) (2022). Prävention und Intervention gegen Menschen- und Demokratiefeindlichkeit: Angebote und Ansätze. RaFiK-Expertise zum bundesweiten und europäischen Vergleich. Heidelberg: SOCLES. (Broschüre)
     

  • Brandt, L. A. & Meysen, T. (2022). Religion und Weltanschauung in der Kinder- und Jugendhilfe: Neutral gegen radikal? RaFiK-Rechtsexpertise zum religiösen Neutralitätsgebot. Heidelberg: SOCLES. (Broschüre)
     

  • Brandt, L. A. (2022). Politische Bildung muss nicht neutral sein, Neue Caritas 123/2, S. 9-12.
     

  • Meysen, T., Baer, S., Meilicke, T., Becker, K. & Brandt, L. (2021). Kindeswohl bei Aufwachsen in islamistisch oder salafistisch geprägten Familien. Orientierungshilfe für Jugendämter. Erstellt im Auftrag des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung. Heidelberg: SOCLES. (Orientierungshilfe) 
     

  • Brandt, L. & Meysen, T. (2021). Religion und Weltanschauung in der Erziehung: verfassungsrechtliche Freiheiten und Grenzen, Praxis der Rechtspsychologie (RPsych), H.1, S. 103-122.

    Ethik / Menschenrechte
     

  • Meysen, T. (2021). Kinderrechte-basierter Ansatz in der Kinder- und Jugendhilfe: ein reflexives Plädoyer. In: Scheiwe, K., Schröer, W., Wapler, F. & Wrase, M. (Hrsg). Der Rechtsstatus junger Menschen im Kinder und Jugendhilferecht. Beiträge zum ersten Forum Kinder- und Jugendhilferecht. Baden-Baden: Nomos, S. 105-120.
     

  • Meysen, T. (2018). Erziehungspartnerschaft aus rechtlicher und ethischer Sicht, frühe Kindheit H. 6, S. 43-47.
     

  • Meysen, T. (2018). Datenschutz in Frühen Hilfen ist Vertrauensschutz in Hilfebeziehungen, Forum Erziehungshilfen 2018, S. 212-215.

    Inklusive Kinder- und Jugendhilfe

  • Schönecker, L. (2022). (Neu-)Ausrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (Kap. 1.). I. Zielbestimmung und Grundrichtung. In: Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos, S. 19-24.
     

  • Schönecker, L. (2022). (Neu-)Ausrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (Kap. 1.). II. Adressatenorientierte Aufgabenwahrnehmung („wahrnehmbare Form“). In: Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos, S. 24-28. 
     

  • Schönecker, L. (2022). (Neu-)Ausrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (Kap. 1.). III. Inklusion in Bedarfsplanung und Qualitätsentwicklung. In: Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos, S. 28-31. 
     

  • Schönecker, L. (2022). Inklusion (Kap.3.). In: Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos, S. 65-109.
     

  • Schönecker, L. (2021). Exklusive Kinder-und Jugendhilfe als Verstoß gegen völkerrechtliche Diskriminierungsverbote. In: Scheiwe, K., Schröer, W., Wapler, F. & Wrase, M. (Hrsg). Der Rechtsstatus junger Menschen im Kinder und Jugendhilferecht. Beiträge zum ersten Forum Kinder- und Jugendhilferecht. Baden-Baden: Nomos, S. 163-172.
     

  • Meysen, T., Rixen, S., Schönecker, L. (2019). Familien mit Kindern psychisch kranker Eltern: Systemübergreifende Weiterentwicklungsbedarfe im Sozialrecht (Teil I und II), Die Sozialgerichtsbarkeit. Zeitschrift für das aktuelle Sozialrecht (SGb), H. 8, S. 457-463 und H. 9, S. 519-526.
     

  • Meysen, T., Rixen, S. & Schönecker, L. (2019). Ist-Analyse zu Hilfe und Versorgung in Familien mit Kindern psychisch kranker Eltern. Erstellt im Auftrag des AFET Bundesverbands für Erziehungshilfe e.V. (Rechtsexpertise)
     

  • Meysen, T. & Schönecker, L. (2018). Inklusion aller jungen Menschen in der Kinder- und Jugendhilfe: Zwischenräume zwischen zwei Hilfesystemen und ihre Überwindung, systeme – Interdisziplinäre Zeitschrift für systemtheoretisch orientierte Forschung und Praxis in den Humanwissenschaften, H. 2, S. 187-191.

    Interdisziplinäre Rechtsforschung
     

  • Katzenstein, H., Lohse, K., Schindler, G. & Schönecker, L. (Hrsg) (2018). Das Recht als Partner der Fachlichkeit in der Kinder- und Jugendhilfe. Liber Amicorum für Thomas Meysen. 

    Internationaler Vergleich
     

  • Urban-Stahl, U. & Meysen, T. (2022). Ombudspersonen und vergleichbare Stellen im europäischen Vergleich – ein Ausblick für Deutschland. Expertise. Schriftenreihe des Deutschen Kinderhilfswerks e. V., H. 10.

    Jugend- und Familienpolitik
     

  • Meysen, T., Schönecker, L. & Wrede, N. (2021). Heranwachsende, junge Volljährige, junge Erwachsene: gesetzliche Altersgrenzen im jungen Erwachsenenalter – Anlässe, gesetzgeberische Begründung und deren Einordnung, Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (ZJJ), H. 2, S. 135-142.
     

  • Meysen, T. (2021). Zukunftsfeste Verfassung für ein chancengerechtes Aufwachsen von Kindern. Vorwort. In: Constanze Janda, Prävention verankern. Verfassungsrechtliche Konsequenzen aus dem Verbot der Benachteiligung aufgrund sozialer Herkunft. Bertelsmann Stiftung (Hrsg). Schriftenreihe zur Prävention Band 21. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung, S. 18-26.
     

  • Meysen, T. & Smessaert, A. (2021). Corona … Corona … Corona … Forum Jugendhilfe, H. 2, S. 60-61.
     

  • Meysen, T., Schönecker, L. & Wrede, N. (2020). Expertise: Gesetzliche Altersgrenzen im jungen Erwachsenenalter. Erstellt im Auftrag des Deutschen Jugendinstituts e.V. (DJI) für das Bundesjugendkuratorium (BJK). (Rechtsexpertise)
     

  • von zur Gathen, M., Meysen, T., Koch, J. (Hrsg) (2019). Vorwärts, aber nicht vergessen! Entwicklungslinien und Perspektiven in der Kinder- und Jugendhilfe. Zukunftsimpulse für Praxis und Fachpolitik aus Anlass des 65. Geburtstages von Norbert Struck: Weinheim: Beltz-Juventa.

    Kinder- und Jugendhilferecht
     

  • Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg) (2022). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos.
     

  • Meysen, T. (2022). (Neu-)Ausrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (Kap. 1.). IV. Stärkung niedrigschwelliger Hilfen und Koordinierung der Angebote im Sozialraum. In: Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos, S. 31-39.
     

  • Meysen, T. & Gallep, S. (2022). Bedarfsgerechte Hilfen (Kap. 4). In: Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos, S. 110-136.
     

  • Meysen, T. & Smessaert, A. (2022). Kinderschutz in stationären Hilfen (Kap. 9). I. Betriebserlaubnis für Einrichtungen. In: Meysen, T., Lohse, K., Schönecker, L. & Smessaert, A. (Hrsg). Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Baden-Baden: Nomos, S. 241-271.
     

  • Meysen, T., Münder, J. & Schönecker, L. (2020). Rahmensetzung der Länder bei Hilfen zur Erziehung. Bertelsmann Stiftung (Hrsg). Schriftenreihe zur Prävention Band 14. Gütersloh: Bertelsmann Stiftung. (Rechtsexpertise)
     

  • Meysen, T. (2020). Leaving Care in Germany: Legal and Organisational Framework, Colloquium Pedagogika – Nauki O Polityce i Administracji, H. 39, S. 51-58.
     

  • Meysen, T. (2019). Rechtsexpertise zu sozialrechtlichen Fragen beim Einsatz von Social Impact Bonds (SIB) in der Kinder- und Jugendhilfe. Erstellt im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung. (Rechtsexpertise)
     

  • Meysen, T., Nonninger, S. (2019). ASD-Tätigkeit und strafrechtliche Verantwortung. In: Merchel, J. (Hrsg). Handbuch Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD), 3. aktualisierte und erweiterte Auflage, S. 137-140.
     

  • Nonninger, S. & Meysen, T. (2019). Kinder- und Jugendhilfe (SGB VIII). In: Joachim Merchel (Hrsg). Handbuch Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD), 3. aktualisierte und erweiterte Auflage, S. 88-105.
     

  • Münder, J., Meysen, T. & Trenczek, T. (Hrsg) (2019). Frankfurter Kommentar SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfe. 8. vollständig überarbeitete Auflage. Baden-Baden. Nomos.

    Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe
     

  • Meysen, T. & Witte, S. (2021). Ambulante Erziehungshilfen in der Corona-Pandemie: „Plötzlich soziale Arbeit ohne soziale Kontakte“. In: Schubert, J. M. (Hrsg). Aufbruch. Gestalten. Gerecht. Skizzen für die Zeit mit und nach der Pandemie. TUP. Theorie und Praxis in der Sozialen Arbeit. Sonderband 2021. Weinheim/Basel: Beltz Juventa, S. 121-129.

    Kinder- und Jugendhilfe und Familienrecht
     

  • Katzenstein, H., Meysen, T. & Urban-Stahl, U. (2021). Recht und Sozialpädagogik: Vormundschaft im Kontext der Kinder- und Jugendhilfe. In: Wedermann, S., Katzenstein, H., Kauermann-Walter, J. , Lohse, K. & Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft (Hrsg). Vormundschaft. Sozialpädagogischer Auftrag, Rechtliche Rahmung, Ausgestaltung in der Praxis. Frankfurt: IGfH, S. 12-30.
     

  • Meysen, T (2021). Stärkung von Kindern und Jugendlichen in Pflegefamilien und Einrichtungen – und mehr. Reform des SGB VIII mit dem Kinder- und Jugendstärkungsgesetz – KJSG. Zeitschrift für das gesamt Familienrecht (FamRZ), H. 6, S. 401-411.
     

  • Meysen, T. & Nonninger, S. (2019). Familienrecht und Familiengerichtliches Verfahren (FamFG). In: Joachim Merchel (Hrsg). Handbuch Allgemeiner Sozialer Dienst (ASD), 3. aktualisierte und erweiterte Auflage, S. 126-136.

    Organisation
     

  • Meysen, T. & Witte, S. (2022). Digitalisierung in den Allgemeinen Sozialen Diensten. Nachrichtendienst des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e.V. (NDV) 4, S. 149-155.
     

  • Meysen, T. (2022). Gesicherte Rechtsansprüche versus infrastrukturelle Maßnahmen – oder geht auch beides? In: Scheiwe, K.; Schröer, W.; Wapler, F. & Wrase, M. Rechtsdurchsetzung, Implementationsdefizite und Rechtsverwirklichung in der Kinder- und Jugendhilfe. Beiträge zum zweiten Forum Kinder- und Jugendhilferecht. Schriften zum Familien- und Sozialrecht Bd. 4. Baden-Baden: Nomos, S. 75-90. 

    Sozialrecht
     

  • Meysen, T. & Fegert, J. (2021). Sozialrecht und Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie. In: Fegert, J., Resch, F., Plener, P., Kaess, M., Döpfner, M., Konrad, K. & Legenbauer, T. (Hrsg.). Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters. Springer Reference Medizin (SRM). Berlin, Heidelberg: Springer, S. 1-17.